Rotorhacke ROTARYSTAR

3.00 m + 6.00 m

Der Einböck ROTARYSTAR verspricht hohe Flächenleistung, Vielseitigkeit und hohe Anpassungsfähigkeit. 

Beschreibung zu Rotorhacke ROTARYSTAR

Mit den drehenden Arbeitswerkzeugen (Rotorsterne) werden durch Regen entstehende harte Krusten verlässlich aufgebrochen und gekrümelt. So wird der Boden optimal belüftet und das Pflanzenwachstum gefördert.

Hohe Arbeitsgeschwindigkeiten von 12 - 25 km/h machen die Rotorhacke enorm schlagkräftig. Sie kann bei den verschiedensten Kulturen eingesetzt werden. Durch abrollende Sternspitzen werden Pflanzenrückstände nicht zusammengezogen, daher eignet sich der ROTARYSTAR besonders auch zum Einsatz in Mulchsaat-Kulturen. Die leichteren Unkrautpflanzen bleiben länger in der Luft als Erdklumpen und liegen nach der Überfahrt oben auf. Sie vertrocknen schnell, wodurch ein wiederanwachsen verhindert wird.

Die Scheibenausleger sind über Drehfedern vorgespannt und auf 1,5 m breiten, 2-balkigen Feldern verteilt.
Der enge Scheibenabstand von nur 9,4 cm und die hohe Arbeitsgeschwindigkeit garantieren ein vollflächiges Aufarbeiten der Bodenoberfläche. Dadurch hat flach verwurzeltes Unkraut keine Chance. Über ein hydraulisch verstellbares Parallelogramm kann während der Fahrt der Druck auf die Felder entsprechend den vorherrschenden Bedingungen eingestellt werden. Zusätzlich ermöglich dieses Hydrauliksystem einen Niveauausgleich, so dass selbst auf unebenen Feldern die Arbeitstiefe über die gesamte Arbeitsbreite exakt eingehalten wird.

Natürlich ist auch der Aufbau von einem Einböck Saatkasten P-BOX SPEED, PNEUMATICBOX oder ROTOSEEDER für eine gleichzeitige Untersaat möglich.

Technische Daten zu Rotorhacke ROTARYSTAR

Videos zu Rotorhacke ROTARYSTAR


Dateien zu Rotorhacke ROTARYSTAR

Kontaktformular

Ihre Daten
Ihre Anfrage an uns

Bildergalerie


Zurück zur Übersicht