Tauchmotorpumpe AT

3,0 bis 22,0 kW Leistung

Eisele-Tauchmotorpumpen AT werden seit 1972 gebaut und haben sich in Landwirtschaft und Industrie tausendfach bewährt. Die druckwasserdichten EISELE-Tauchmotorpumpen zeichnen sich durch hohe Zuverlässigkeit und lange Lebensdauer aus. Die Tauchmotorpumpen AT werden in Motorgrößen von 3,0 bis 22,0 kW gebaut. 

Beschreibung zu Tauchmotorpumpe AT

Die Förderung von Gülle mit Einstreu, Stroh oder Futterresten aber auch Abwasserschlämmen erfolgt über eine besonders ausgeformte Einströmdüse sowie einen Schneckenflügel mit aufgepanzertem Widia-Stahl (bei S-Version).

  • Einfache Installation
  • Leichte Handhabung
  • Einfaches Umsetzen
  • Stabile Bauart
  • Ausgereifte und zuverlässige Konstruktion
  • Geringer Platzbedarf
  • Trockenlaufsicher
  • Wartungsarm
  • Hoher Wirkungsgrad

Werkstoffe

Motor- und Pumpengehäuse: Grauguss (GG)
Wellen und Schrauben: Edelstahl oder Stahl
Laufrad/Schneckenflügel: Sphäroguss (GGG), Freistromlaufrad: Grauguss (GG)

Serienausführung

  • Abgestuftes Leistungsprogramm von 3,0 bis 22,0 kW
  • Thermischer Wicklungsschutz durch eingebaute Thermokontakte
  • Thermoüberwachungsschutz in der Schalteinrichtung
  • Elektronische Dichtungskontrolle/Dichtungssonde
  • Stator wärme- und feuchtigkeitsisoliert, Isolationsklasse F = 155 °C, Schutzart IP 68
  • Betriebsspannung 400 V, 50 Hz, 3-phasig
  • Gleitringdichtung motorseitig und mediumseitig im Ölbad laufend
  • Gummikabel 8,00 m (ohne Schalter)
  • Transportöse
  • Gas-Entlüftungsöffnung (AT 74-S bis AT 304-S)
  • Laufräder:
    - verstopfungsarmes Freistromlaufrad für AT 44-F und AT 54-F
    - offenes Laufrad (nicht für Medien mit verstopfenden, langfaserigen Bestandteilen) für AT 64-O bis AT 104-O
    - Schneckenflügel mit Reißeinrichtung (für faserhaltige Medien) für AT 74-S bis AT 304-S 

Technische Daten zu Tauchmotorpumpe AT

Videos zu Tauchmotorpumpe AT

Kontaktformular

Ihre Daten
Ihre Anfrage an uns

Bildergalerie


Zurück zur Übersicht